Willkommen beim Zuger Kantonalen Imkerverein

Panorama Zug

 

Dem Verein gehören 150 aktive Mitglieder an, davon sind ein Drittel Goldsiegel-Imker. Sie haben sich verpflichtet, über die geltenden Lebensmittelgesetze hinaus beste Honigqualität zu garantieren. Sie lassen ihre Imkerei regelmässig von geschulten Fachleuten überprüfen. Von besonderer Bedeutung sind die artgerechte Bienenhaltung. Das Ausbildungsteam des Zuger Kantonalen Imkervereins bietet alle drei Jahre einen zweijährigen Grundausbildungkurs für angehende Imkerinnen und Imker an.

 

Der Stellenwert der Biene ist in der Gesellschaft immer noch zu wenig bekannt, ist die Biene doch neben dem Rind und dem Schwein das drittwichtigste Nutztier in der Landwirtschaft. Für ein Drittel der produzierten Lebensmittel sind sie direkt verantwortlich,  sei es durch Bestäubung von Früchten sowie Ackerprodukten (z.B.  Raps). Die Wildbestäubung in Feld und Wald durch die Bienen hat einen grossen ökologischen Wert für die Erhaltung der Artenvielfalt der Pflanzen.

Aktuelles / News

Kein Einsatz von Streptomycin im Kampf gegen den Feuerbrand

mehr...

Bereits jetzt hohe Varroabelastungen - Was tun?

mehr...

Jahresbericht Betriebsprüfung Honigkontrolle

mehr...

Tierseuchenbekämpfung - Sperre wegen Sauerbrut der Bienen

mehr...

Login

Benutzername

Passwort


Zuger Kantonaler Imkerverein· Copyright © 2011 · Impressum